12DV36

Motorkonfiguration
12-Zylinder-V-Motor
Leistungsbereich
Bis zu 7800 kWm (Dauerleistung)
Leistungsbereich
Bis zu 10598 PS (Dauerleistung)
Nenndrehzahl des Motors
Max. 750 U/Min.
Motorzyklus
Viertakt
Drehrichtung
Rechts- oder Linkslauf
Kraftstoffeinspritzung
Common-Rail-Einspritzung
Kraftstoffeinspritzung (Alternative)
Direkt, mechanisch, eine Pumpe pro Zylinder
Emissionskonformität
IMO Tier II, IMO Tier III, EPA Tier 4
Flexibilität beim Kraftstoff
Diesel, Marinedieselöl (MDO), Gasöl (GO), Schweröl (HFO)

ZUSÄTZLICHE INFORMATION

Mit der Einführung des 12DV36-Motors bestätigt ABC ihre Position als führender Hersteller im Markt für mittelschnelllaufende Motoren. ABC, mit mehr als einem Jahrhundert Erfahrung im Dieselmotorenbau, hat diesen Motor mithilfe neuester bewährter und zuverlässiger Technologien entwickelt. Der 12DV36 wurde für den Dauerbetrieb, einen geringen Kraftstoff- und Schmierölverbrauch sowie eine maximale Gebrauchstauglichkeit gebaut.

Dieser 4-Takt-12-Zylinder-V-Motor mit bis zu 7.8 MW kann mit MGO/MDO sowie HFO betrieben werden und stellt eine sichere Investition für jeden dar, der eine zuverlässige und dennoch kraftvolle Energiequelle benötigt. Der 12DV36 wird ab Mitte 2019 kommerziell erhältlich sein.

Jeder Zylinder hat eine Bohrung x Hub von 365 mm x 420 mm und leistet über 650 kW bei 750 U/min. Der niedrige effektive Mitteldruck (BMEP) von nur 24 bar garantiert eine höhere Zuverlässigkeit und Lebensdauer des Motors und maximiert so die Betriebszeit der Schiffe. Zusätzlich stehen 100 % der Leistung auf der Nebenantriebsseite (PTO) zur Verfügung.

Der 12DV36 wurde mit bewährten, robusten Technologien auf dem neuesten Stand der Technik wie Abgasrückführung (AGR), variabler Ventilsteuerung (VVT), zweistufiger Turboaufladung, Miller-Timing und einem radikal optimierten Common-Rail-System entwickelt.

Der Kunde kann zwischen einem Common-Rail- und einem komplett mechanischen PLN (Pump-Line-Nozzle) Einspritzsystem wählen. Um auch die strengsten Emissionsnormen zu erfüllen, bietet ABC auch die Möglichkeit, sich für AGR oder ein Nachbehandlungssystem wie SCR oder einen Oxidationskatalysator zu entscheiden.

Bei der Auswahl der AGR ist kein zusätzlicher Lagerraum für Harnstoff oder andere Flüssigkeiten erforderlich. Der Motor ist kompakter und benötigt keine AdBlue®-Bunkerung, was dem Nutzer sehr interessante Betriebsvorteile bietet. Die Wahl eines Motors mit AGR oder Katalysator hängt unter anderem vom Segelprofil des Schiffes, dem Einsatzgebiet des Schiffes etc. ab.

Der Motor wurde ebenfalls so konzipiert, dass er auf unkomplizierte und einfache Weise gewartet und überholt werden kann. Das Wechseln der Zylinderköpfe war dank des innovativen Designs der Zylinderpakete nie einfacher. Der Motor kann mit einem (optionalen) Überwachungssystem ausgestattet werden, das es der Besatzung ermöglicht, prädiktive Instandhaltung durchzuführen und somit die Betriebszeit des Schiffes zu maximieren.

Weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen erhalten Sie unter +32 (0) 9 267 00 00, oder füllen Sie unser Kontaktformular aus.

Vertreter

Kommen Sie uns näher, und wenden Sie sich an einen unserer Vertreter weltweit.

Agent finden

Agent werden