Energieverteilungssysteme

In Kombination mit unseren Motoren kann ABC Energieverteilungssysteme liefern, sodass Sie den tatsächlichen Status Ihrer Motoren leicht verfolgen können.

  • DMU 2 Motorüberwachungseinheit der zweiten Generation (EMU)
    Dmu Abc 3 D Display

    Die DMU2 wurde entwickelt, um verschiedene Funktionen zu erfüllen:

    • Ausfallsichere Überwachung
    • Steuerung von Standby-Einheiten
    • Ausgabe von Alarmen gemäß den Vorschriften der Überwachungsstellen
    • Sicherheitssystem mit Stoppaktionen
    • Fernstartsteuerung
    • Potentialfreie Kontakte mit dem Status des Motors (Abstandssignal)
    • Steuerung von Standby-Einheiten
  • DMU 2 Systemsteuerung bei Fernbedienung (Basis)
    Remote Operator Unit

    Die DMU2 RCP 8” ist unser industrielles Bedienfeld mit einem 8-Zoll-Farbdisplay, das zusammen mit dem Haupt-DMU2-Controller für die Visualisierung und Steuerung einzelner Motoren in verschiedenen Anwendungen eingesetzt wird.

    • 8-Zoll-TFT-Display mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixel (kein Touchscreen)
    • Front versiegelt für IP65
    • Umfassender Zugriff auf alle Steuerungs- und Überwachungsfunktionen
    • Mehr Informationen in weniger Zeit
    • TRENDS-Überwachungsbildschirm
    • Großer Verlaufsbildschirm
    • Kommunikationsverbindung über RS232/485 und CAN-Bus
    • Vorgesehen für Montage sowohl im Überwachungs- als auch Maschinenraum
    • Betriebstemperatur: -20°C bis +70°C
    • Front versiegelt für IP65
  • DMU 2 Systemsteuerung (taktil)
    Bridge Operator Unit

    Das DMU2 BCP 15” ist unser industrielles Bedienfeld mit 15-Zoll-Touch-Farbdisplay.

    • 1280 x 800 Pixel (16:10) TFT-LCD-Touchscreen
    • Betriebstemperatur der Version für Schwereinsätze: -30°C bis +70°C
    • 1.5 GB Anwendungsspeicher
    • Ethernet 2x100 Mbit
    • Anzeige mit hoher Helligkeit und digitale Ausgänge
    • CE-, FCC-, KCC-, UL-Zulassungen
    • Betriebstemperatur: -10°C bis +60°C
    • Auch optional erhältlich für Schwereinsätze und gefährliche Bereiche (Dual-Fuel- oder Gasmotoren)
    • Betriebstemperatur der Version für Schwereinsätze: -30°C bis +70°C